Fünfter bei der WM!

Juhu! Vom 31. Juli-6.August 2017 fand in Ebreichsdorf die WM für Junioren statt. Für Clara, Lara, Lena, Louis und Julia ging es am Montag mit der Anreise los. Eine sehr heiße Woche stand ihnen bevor, und so fuhren sie mit gefühlten 200 Wasserflaschen im Gepäck, los. Nach einer nicht einmal zweistündigen Fahrt, sind sie in Magna Racino angekommen. Diese Pferdesportanlage kennen sie quasi in-und auswendig, da sie hier schon auf sehr vielen Turnieren und Kaderkursen waren. So konnte die Heim-WM starten! Untergebracht waren Lara, Clara, Lena und Julia mit vielen anderen Nationen in einem riesigen Hotel kurz vor Wien. Nachdem die offiziellen Trainings gut gelaufen sind, rückte der erste Start immer näher.

Nach dem ersten Durchgang lagen wir, nach einer gut geturnten Kür, auf dem vierten Platz. Zufrieden gingen wir an unseren zweiten Start, wo wir nocheinmal alles zeigen wollten. Leider hat das nicht so funktioniert, wie geplant, und wir konnten keine perfekte Kür zeigen.
Der fünfte Platz ist für uns ein riesiger Erfolg und wir freuen uns sehr darüber! Die Stimmung in der Halle war genial und es gibt kein schöneres Gefühl, mit so viel Unterstützung von den Fans einzulaufen!

 

295dd805-673d-48e0-b92e-7cb4f8f129b2

6066db07-32ff-4a87-b30b-9d8ff2574890

a1bf2440-7604-4a73-bfdb-bbfcae1f5288