»..vielen Dank, ihr seid die Besten..«

Unsere VIP sind zwar nicht aktiv im Verein tätig, sind uns eine wertvolle Unterstützung auf die wir nicht verzichten wollen.
Christian Prein
Christian ist der stolze Besitzer unseres spitzen Voltigierpferdes Bob Herceg Bator, kurz Batschi. Ohne ihm wäre 2010 die S Gruppe bei den Landes nicht gestartet – da Fidelio das damalige S Gruppenpferd leider lahmte, hätten Anna und Linda nicht Einzel M starten können – weil Escudo leider für die halbe Saison ausfiel, und hätten wir 2012 gar keine S Gruppe gehabt. Nach diesem ganzen hätte, wäre, täte, sollte wird einem klar, dass unsere Turnierstarts nur mit einem so unkomplizierten Pferdebesitzer wie Christian funktionieren können. Natürlich weiß er, dass Batschi bei uns und vor allem Lena in guten Händen ist. Vielen Dank für deine Unterstützung.
Katharina Nöbauer
Kathi ist schon seit “Urzeiten” in unserem Verein aktiv. Zuerst jahrelang als aktive Voltigiererin bis sie Ende 1998 beschloss ihre Karriere erstmals zu beenden bzw. zu unterbrechen.In den folgenden Jahren kümmerte sie sich um unsere A-Gruppen und die Einzel-A Starterinnen. 2003 wollte sie es dann noch einmal mit dem aktiven Sport aufnehmen. Zuerst trainierte sie Einzel S in Gleisdorf auf dem Pferd von Sandra Weidinger. Da sie aber schon immer ein Gruppenmensch war, lies sie sich nicht 2x bitten 2004 in unserer M-Gruppe mitzustarten.Seit Sommer 2004 ist Kathi aber nach Wien gezogen und kann somit nicht mehr bei uns mittrainieren. Das hinderte sie aber nicht daran, dass sie uns 2008 und 2009 noch für drei Turniere in der Pflicht verstärkte und somit mit uns 2008 den dritten Platz bei der Staatsmeisterschaft und den Vizelandesmeistertitel (Gruppe L) sowie 2009 den Sieg bei der Staatsmeisterschaft (Gruppe L) feierte! Wenn sie auf Turnieren nicht damit beschäftigt ist, sich für uns wieder einmal ins Dress zu werfen, macht sie die allerbesten und schönsten Fotos!

»..ein Galopp sagt mehr als tausend Worte..«

Last but not least ein Danke an unser VIH (Very Important Horse(s)). Unsere Pferde sind alles für uns und durch sie wird Voltigieren vom Hobby zur Leidenschaft. Voltigierpferde sind einfach anders. Lieb und dann doch wieder verrückt. Sie haben ein großes Herz und sind manchmal ein bisschen eigenartig. So wie Voltis eben sind.
Fidelio
Unseren Fidschi haben wir viel zu verdanken, denn als Batschi nicht unser S Gruppenpferd sein konnte, sprang er ein und war die ganze Saison lang ein tolles Gruppenpferd. Wir feierten einige Erfolge mit ihm und der Höhepunkt der Saison war, als wir mit ihm den dritten Platz bei den Staatsmeisterschaften belegten. Das hatten wir nicht nur seiner durchgängig guten Leistung zu verdanken, sondern seiner außergewöhnlichen Leistung bei dem Wettbewerb selbst. Danke Fi!